Fahrgastbeirat

Der Fahrgastbeirat bei der Rhein-Sieg-Verkehrsgesellschaft (FGB RSVG) entstand auf Initiative des Aufsichtsrates der RSVG mit Beginn des Jahres 2011.
Der FGB versteht sich als unabhängiges Bindeglied zwischen den Fahrgästen und der RSVG.

Er ist kein Organ der RSVG und nicht an ein Gesellschaftsorgan gebunden.

Das Gremium besteht aus bis zu 25 Mitgliedern, die sich auf eine Dauer von 4 Jahren zur Mitarbeit bereit erklären. Der Vorstand besteht aus 3 Mitgliedern. Die Sitzungen finden je nach Bedarf, mindestens alle drei Monate, meistens in den Räumen des RSVG Verwaltungsgebäudes in Troisdorf-Sieglar, statt.

Arbeitsweise des FGB

Die konkrete Sacharbeit des FGB wird in Themen-Gruppen geleistet, in denen sich die einzelnen Mitglieder zur Mitarbeit berufen fühlen.

Derzeit existieren die folgenden Themen-Gruppen:

  • Nahverkehrsplan, Netzgestaltung, Linienführung, Fahrpläne
  • Kundenservices, Fahrgast Infos, Fahrgastsicherheit, Fahrpersonal, Senioren, barrierefreie Angebotsgestaltung
  • Schülerverkehre

Die in den Themengruppen erarbeiteten Anregungen, Vorschläge, Kritikpunkte oder Textentwürfe zu Medien-Veröffentlichungen werden im Plenum diskutiert, zur Abstimmung gestellt und an die jeweiligen Adressaten weitergeleitet.

Auf diese Weise hofft der Fahrgastbeirat seine Zielsetzungen erreichen zu können:

   - Verbesserung und Ausweitung der Angebote im öffentlichen (gemeinschaftlichen) Personennahverkehr im Rhein-Sieg-Kreis

   - Stärkere Berücksichtigung der Anliegen des Gemeinschaftlichen/Öffentlichen Personennahverkehrs (GPV) in der Öffentlichkeit

   - Erhöhung der Kundenfreundlichkeit in allen Belangen des ÖPNV-Angebotes

   - Berücksichtigung der Interessen der unterschiedlichen Fahrgastgruppen

   - Einflussnahme auf Entscheidungen bei den Aufgabenträgern des ÖPNV und den beauftragten Verkehrsunternehmen in Angelegenheiten, welche das ÖPNV-Angebot im Rhein-Sieg-Kreis betreffen, insbesondere

  • Gestaltung der Linienführungen
  • Fahrplangestaltung
  • Anlegen, Gestalten und Pflegen der Haltestellenanlagen

Die RSVG unterstützt die Arbeit des Fahrgastbeirates und informiert über aktuelle, die Fahrgäste betreffende Anliegen sowie durch sachkundige Vorträge über die zukünftigen Vorhaben und Planungen bei der Gestaltung des ÖPNV im Rhein-Sieg-Kreis.

Aus dieser konstruktiven Zusammenarbeit erhoffen sich beide Seiten eine spürbare und anhaltende Erhöhung der Zufriedenheit bei den Fahrgästen.

FAHRGASTBEIRAT AKTUELL

Nach oben