Aktuelle Informationen zum Coronavirus

>>> Fahrplan ab 2. April

++++++++++

>>> Fahrplan Samstag, gültig ab 4. April

zudem gültig an den darauffolgenden Samstagen 11. April (Ostersamstag) und 18. April

++++++++++

>>> Fahrplan Sonn- und Feiertag, gültig ab 5. April

zudem gültig an Karfreitag (10.04.), Ostersonntag (12.04.), Ostermontag (13.04.), 19. April

++++++++++

>>> Fahrplan Montag bis Freitag gültig ab Montag, den 6. April

Der aktuelle Fahrplan ist auch in der VRS-App abrufbar.

Wir fahren seit 18. März nach einem erweiterten Samstagsfahrplan

Auf der Grundlage des Erlasses der NRW-Landesregierung, Schulen und Kindertagesstätten im Rhein-Sieg-Kreis zu schließen, verkehren die Busse der RSVG Mittwoch, den 18. März, nach einem angepassten Samstagsfahrplan, der Montag bis Freitag gültig ist. Vor allem in den Morgenstunden ist das Angebot über den Samstagsfahrplan hinaus erweitert.

Bitte beachten Sie, dass dieser ständig an aktuelle Gegebenheiten angepasst wird. Auf dieser Seite erhalten Sie den aktuell gültigen Fahrplan.

Darüber hinaus werden auf einigen Linien, auf denen üblicherweise ganztägig oder zweitweise samstags Taxibusse verkehren, ab sofort Busse eingesetzt, um die Arbeitsplatz-Erreichbarkeit für Berufstätige zu gewährleisten.

Da nahezu alle Freizeiteinrichtungen geschlossen bleiben, entfallen die Fahrten in den späten Abendstunden.

Alle Informationen und Updates zu den geänderten Fahrplänen erhalten Sie rechts.

Am Samstag gilt der normale Samstagsfahrplan (keine Streichungen abends).

Am Sonntag gilt der normale Sonntagssfahrplan (keine Streichungen abends).

Danke für die schöne Geste!

Manchmal sind es die kleinen Gesten, die in Ausnahmesituationen für Freude sorgen.

"Danke für euren Einsatz" hat eine unbekannte Person als Ausdruck der Dankbarkeit auf dem Boden im Einfahrtsbereich der RSVG platziert. Man nimmt in diesen Tagen viele Aktionen der Solidarität wahr. Hilfsangebote verschiedenster Arten zeigen, dass die Menschen in der aktuellen Situation aufeinander Acht geben und füreinander da sind. So sind auch wir für Sie Fahrgäste da.

Herzlichen Dank für diese schöne Geste!

Zum Schutz des Fahrpersonals bleibt die erste Tür geschlossen

Um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus zu verhindern und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter soweit es geht vor einer Ansteckung zu schützen, hat die RSVG eine weitere Maßnahme ergriffen:

Ab sofort bleibt in allen Bussen die vordere Tür an den Haltestellen geschlossen, um das Fahrpersonal vor einer Ansteckung mit dem Virus durch Kundenkontakt zu schützen. Die Fahrgäste dürfen während der Dauer dieser Maßnahme in den hinteren Türen einsteigen.

Ein Ticketkauf bei unserem Fahrpersonal ist nicht möglich. Wir bitten trotz dieser besonderen Situation auch weiterhin um Fairness und einen verantwortungsvollen Umgang mit der Fahrscheinpflicht. Tickets können in unseren Kundenzentren, Verkaufsstellen, als HandyTicket oder OnlineTicket gekauft oder an den Automaten der DB erworben werden. Sollte trotzdem für die Kunden keine Möglichkeit zum Ticketkauf bestehen, können kulante Regelungen gefunden werden.

 „Wir setzen auf das Verständnis unserer Fahrgäste. Durch diese Maßnahme gelingt es uns hoffentlich die Gefahr einer Ansteckung für unser Fahrpersonal zu reduzieren, um weiterhin den ÖPNV im rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis aufrechterhalten zu können“ erklärt Volker Otto, Geschäftsführer der RSVG.

NEWS

Ab dem 02.04.2020 verkehrt Montag bis Freitag die erste SB 55 ab Lülsdorf Kirche um 4:41 Uhr in Richtung Bonn Hbf. Zudem wird Montag bis Freitag bis zum 3. April eine Nachtfahrt um 1.35 Uhr ab Bonn Hbf nach Lülsdorf Kirche angeboten.

Es werden zusätzliche Fahrten auf der Linie 521 um 22.12 Uhr ab Oberpleis Busbf. und 22.39 Uhr ab Königswinter Bf. angeboten.

+++++++++++

Linie 572: zusätzliche Fahrten um 5.34 Uhr ab Leuscheid Markt und um 6.10 Uhr ab Herchen Bf ab Mittwoch, den 25.03.

+++++++++++

SB 55: zusätzliche Nachtfahrten ab Dienstag, den 24.03.

+++++++++++

auch verfügbar in der VRS-App

EILMELDUNGEN

Der AST-Verkehr in Much und die Bürgerbusse Ruppichteroth, Lohmar, Neunkirchen-Seelscheid, Much und Windeck sind bis auf Weiteres eingestellt.

+++++++++++++++

Der AST-Verkehr in Windeck ist nur noch Montag bis Freitag von 8:00 bis 13:00 Uhr verfügbar.

 +++++++++++++++

Ein Ticketkauf bei unserem Fahrpersonal ist aufgrund der Schließung der ersten Tür nicht möglich. Wir bitten trotz dieser besonderen Situation auch weiterhin um Fairness und einen verantwortungsvollen Umgang mit der Fahrscheinpflicht. Tickets können in unseren Kundenzentren, Verkaufsstellen, als HandyTicket oder OnlineTicket gekauft oder an den Automaten der DB erworben werden. Sollte trotzdem für die Kunden keine Möglichkeit zum Ticketkauf bestehen, können kulante Regelungen gefunden werden.

 +++++++++++++++